"Glück auf" Hof-Starring 

Hofstarring 13

84439 Steinkirchen

 

Telefon: 08084 946669

 

Aktuelles

Voltigier Turniergruppe 

Bilder von den Voltigiertagen unter Aktuelles/Aktivitäten 2020

 

Frei Plätze in der Volti-Turniergruppe.

Für mehr Infos einfach anrufen. 

 

Regelmäßig

Reitkurse mit Klaus Werzinger

Nähere Infos bei Bärbel und  www.vfdnet.de

 

 

Bärbel hat wieder regelmäßig Voltigier- und Reitstunden. Bitte Termine mit ihr absprechen.

+08084 94 66 33+

 

Heiner hat immer wieder VFD Übungsleiterkurse. Wer Interesse hat, meldet sich bitte entweder bei Heiner oder Angela Voigt, Sportwartin VFD Bayern

 

 

 

2020

Das Jahr beginnt mit dem Umbau des Stalls am Haus. Dort wo Heu und Stroh gelagert wird. Endlich kommt der schon lang angedachte Zwischenboden. Dieser hat viele Vorteile. Zunächst ist er Lagerplatz für Stohballen und im Winter auch der Trainingsplatz für die neue Voltigiergruppe. Bei der Heuernte soll er die Verteilung der Bündel  erleichtern.

EIn weiterer wesentlicher Vorteil ist, dass darunter die neue Sattelkammer entsteht. Die alte Sattelkammer wird die neue Werkstatt. Die alte Werkstatt zum Lagerraum.

 

Am 07.03. startet die Fördergruppe Voltigieren. 

Unsere neue Turniertruppe Voltigieren wird eine Abteilung der PSD Dorfener Umland e.V. und wird unseren Stall und den Verein bei Turnieren vertreten. Zunächst im Breitensport, später im Leistungssport. 

Wir freuen uns drauf.

 

Luke ist auch wieder bei uns. Somit ist unser Stall mit 6 Pferden wieder komplett. 

Unser Stallteam wird nun auch durch Marion und Fini verstärkt, die aus einem Nachbarort kommen und ebenfalls mit dem Pferdevirus infiziert sind. 

 

 

Volti-Tage August 2020

Holzland-Voltis obenauf

Die Turniergruppe der Pferdesportgemeinschaft (PSG) Dorfener Umland e.V.  trainiert am Glück-auf Hof in Hofstarring.

Da durch den Lockdown das Voltigiertraining für einige Zeit ausfallen musste, waren sich die drei Trainerinnen Bärbel, Anna und Vera Sauter schnell einig, diese Zeit in den Sommerferien, Mitte August, an zwei aufeinanderfolgenden Trainingstagen wieder aufzuholen. Sehr zur Freude der sieben begeisterten Volti-Schülerinnen die seit Februar gemeinsam trainieren.

Übungen am Voltibock und auf unterschiedlichen Pferden, Pferdekunde aber auch die Versorgung der Pferde am Hof standen, zusammen mit unterschiedlichen Spielen, malen und abkühlen unter der Außendusche auf dem reichhaltigen Programm. Einen großen Stellenwert hatten Spaß und Wissensvermittlung während der zweitägigen Veranstaltung, bei der coronabedingt auf das gemeinsame Übernachten verzichtet wurde.

Den Abschluss bildete dann ein Testlauf auf dem Pferd unter Turnierbedingungen, den die Gruppe bravourös meisterte. Dabei wurden die neuen Voltianzüge eingeweiht sowie die Pflichtübungen und die Kür in Schritt und Trab gezeigt. Die Turniersaison kann beginnen.

BS